AANS Umfassender World Brain Mapping-Kurs 2020 | Medizinische Videokurse.

AANS Comprehensive World Brain Mapping Course 2020

Regulärer Preis
$ 55.00
Verkaufspreis
$ 55.00
Regulärer Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
für 

AANS Umfassender World Brain Mapping Kurs 2020

NACH DER ZAHLUNG ERHALTEN SIE DEN KURS ÜBER DIE LEBENSLANGE DOWNLOAD-LINK (SCHNELLE GESCHWINDIGKEIT)

Eine renommierte, internationale Fakultät präsentiert Fortschritte, Vorteile und praktische Fragen moderner perioperativer und intraoperativer Brain-Mapping-Anwendungen in der Hirntumor- und funktionellen Neurochirurgie.

Nehmen Sie an diesem On-Demand-Online-Kurs teil, um ein umfassendes Update über Brain-Mapping-Techniken und Indikationen von den weltweit führenden Experten auf diesem Gebiet zu erhalten. Darüber hinaus geben Fallpräsentationen einzigartige Einblicke in die Brain-Mapping-Praktiken an den weltweit führenden Institutionen.

Für den Experten bietet der Kurs Anleitung und Perspektiven zu kontroversen und innovativen Praktiken des Brain Mapping, wie es derzeit an den führenden Zentren der Welt, einschließlich Ihres, praktiziert wird.

Für Praktiker, die neu im prä- und intraoperativen Gehirn-Mapping sind, ist der Kurs der perfekte Weg, um die grundlegende Praxis des kortikalen Mappings zu erlernen. Lernen Sie die praktischen Aspekte beim Starten eines Brain-Mapping-Programms kennen.

Dieser Online-Kurs ist in fünf Sitzungen unterteilt, die die Breite der Brain-Mapping-Praxis abdecken:

  • Sitzung 1: Funktionelle Anatomie, Physiologie und Gehirnkartierung mit Bildgebung
  • Sitzung 2: Neuroanatomie der Sprache und historische Perspektive auf das Mapping der kortikalen Stimulation
  • Sitzung 3: Kortikale Stimulationskartierung: Wie wir es machen
  • Sitzung 4: Praktische Aspekte der kortikalen Kartierung, Diskussion von Protokollen und Algorithmen sowie Standard- und Invited Cases
  • Sitzung 5: Spezielle Themen in Stimulationsforschungstechniken, die Zukunft des Brain Mapping

Kursleiter

  • Mitchel S. Berger, MD, FAANS, Universität von Kalifornien, San Francisco (UCSF)
  • Richard W. Byrne, MD, FAANS, Rush University, Chicago
  • Hugues Duffau, MD, Montpellier, Frankreich

Lernziele

Nach Abschluss dieser Aktivität sollten die Teilnehmer in der Lage sein:

  • Beschreiben Sie sowohl die anatomische als auch die funktionelle Anatomie des eloquenten Kortex.
  • Erläutern Sie Anwendungen für das Gehirn-Mapping bei der Behandlung neurochirurgischer Pathologien.
  • Nennen Sie die Indikationen und potentiellen Fallstricke von Mapping-Techniken der kortikalen Stimulation.
  • Beschreiben Sie Bereiche der Entwicklung der Forschung in den Bereichen Brain-Mapping-Techniken und -Technologie.

 

THEMEN

Sitzung 1: Funktionelle Anatomie, Physiologie und Brain Mapping mit Bildgebung

  • Physiologie des motorischen und sensorischen Kortex
  • Zeitgenössisches Modell der Sprachorganisation
  • Sprachstörung
  • Kortikale und subkortikale Anatomie und funktionelle Korrelation (3D)
  • fMRT-Mapping für Sprache und sensomotorische Funktion
  • Subkortikale DTI-Mapping
  • SEP, MEP Verwendung beim Brain Mapping
  • Überlegungen zur Anästhesie

Sitzung 2: Historische Perspektive der kortikalen Stimulationskartierung

  • Historische Perspektive der kortikalen Stimulationskartierung

Sitzung 3: Kortikale Stimulationskartierung: Wie wir es machen

  • Mitchel S. Berger, MD, FAANS
  • Hugues Duffau, MD, PhD
  • Lorenzo Bello, MD, PhD
  • Richard W. Byrne, MD, FAANS
  • Jin-Song Wu, MD, PhD
  • James T. Rutka, MD, PhD, FAANS
  • Toshihiro Kumabe, MD, PhD
  • Guy M. McKhann II, MD, FAANS
  • Zvi Ram, MD, IFAANS
  • George Samandouras, MD, FRCS

Session 4: Praktische Aspekte der kortikalen Kartierung, Diskussion von Protokollen und Algorithmen sowie Standard- und eingeladene Fälle

  • Praktische Aspekte der kortikalen Kartierung, Diskussion von Protokollen und Algorithmen, Standard- und eingeladene Fälle

Session 5: Spezielle Themen in Stimulationsforschungstechniken, die Zukunft des Brain Mapping

  • Integration der intraoperativen kortikalen Kartierung mit iMRI
  • Brain Mapping bei zerebrovaskulären Erkrankungen
  • Gehirn-Hodotopie: Lernen aus Brain Mapping
  • Kartierung der visuellen Funktion und räumlichen Wahrnehmung
  • Neuronale Netze und Gehirnplastizität
  • Zuordnung von exekutiven und mentalen Funktionen
  • Megnetoenzephalographische Bildgebung neuronaler Oszillationsnetzwerke beim Reset und während der Sprach- und Sprachverarbeitung
  • Technische Innovationen im Brain Mapping

 

Veröffentlichungsdatum: 05/06/2020

ANGEBOT

Nicht verfügbar

Ausverkauft